myLife übernimmt Teilbestand der AXA Lebensversicherung AG

28. Februar 2019

Ca. 30.000 Verträge werden zukünftig von der myLife betreut

Die myLife Lebensversicherung AG hat im Wege einer Bestandsübertragung einen Versicherungsbestand von rund 30.000 Versicherungsverträgen von der AXA Lebensversicherung AG übernommen.

Dieser Versicherungsbestand wurde bisher von einem externen Dienstleister verwaltet und betrifft das Geschäft mit fondsgebundenen Versicherungsprodukten der ehemaligen DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung AG, die im Jahr 2013 auf die AXA Lebensversicherung AG verschmolzen wurde. Der Bestand besitzt in Summe ca. 21 Mio. Euro Prämieneinnahmen pro Jahr. Der bisher mit der Verwaltung beauftragte externe Dienstleister hatte den Dienstleistungsvertrag mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 gekündigt. Für die AXA Lebensversicherung AG bestand demnach Handlungsbedarf und die myLife Lebensversicherung AG hat die jeweiligen Verträge übernommen.

Alle übernommenen Verträge werden mit den bestehenden Verpflichtungen und Versicherungsbedingungen dauerhaft und effizient fortgeführt. Als deutsches Lebensversicherungsunternehmen erfüllt myLife selbstverständlich sämtliche Anforderungen der BaFin. Hierbei übertrifft myLife u.a. die Anforderungen an die Solvabilität eines Versicherungsunternehmens dauerhaft und weit über den gesetzlichen Vorgaben.

Führende Ratingunternehmen bescheinigen der myLife ebenfalls eine starke Finanzkraft und gute Zukunftsaussichten. Hinzu kommt, dass bei einer Bestandsübernahme eine detaillierte und präzise Überprüfung des aufnehmenden Unternehmens seitens der BaFin notwendig ist. Die BaFin hat demnach mit der Genehmigung der Übertragung auf die myLife ein klares positives Plazet gegeben.

myLife selber ist aber keine Run-off Gesellschaft, sondern betreibt ein aktives Neugeschäft. Nettoversicherungen sind und bleiben hierbei der strategische Fokus. Hinzu kommt, dass das Geschäftsfeld der Nettoversicherungen, das mit einer am Markt immer mehr etablierten Honorarberatung einhergeht, deutlichen Rückenwind gewinnt.

Die myLife hat in einer Übersicht nochmals die Fakten zusammengefasst. Das PDF dazu finden Sie HIER.

Auch Netfonds/Argentos kooperiert mit der myLife Lebensversicherung und es kann das Produkt „myLife Invest“ entsprechend vermittelt werden.

Ihr Netfonds-Team der fondsgebundenen Altersvorsorge

Bild: pixabay.com


Ähnliche Beiträge

News

Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb

Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE DIE NEUE EINBLICK!

Partner Login

Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb - Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE JETZT DIE AKTUELLE EINBLICK!