DWS Altersvorsorge: Beginn der Versendung der Jahresdepotabrechnungen 2017

05. März 2018

Versendung wird Mitte / Ende März abgeschlossen sein

Die DWS startete im Rahmen der DWS Altersvorsorge vergangene Woche mit der Versendung von mehr als 780.000 Jahresdepotabrechnungen für das Jahr 2017. In diesen Bescheinigungen werden die Transaktionen aus dem Jahr 2017 ausgewiesen. Dies bedeutet, dass die Zulagenverbuchungen für das Anspruchsjahr 2016 vermerkt sind. Die Zulagenbuchungen für das Anspruchsjahr 2017 erfolgen jetzt im Mai 2018 und werden dann in den Abrechnungen ausgewiesen, die Anfang 2019 versendet werden.

Die letzten Dokumente werden seitens der DWS voraussichtlich am 23. März postalisch versendet.

Aufgrund der Vielzahl an Verträgen, kann die Zustellung an die Kunden somit zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. So kann z.B. bei Ehepaaren die Zustellung zu unterschiedlichen Zeiten erfolgen. Die Versendung folgt keiner bestimmten Systematik, wie der Vertragsnummer oder den einer alphabetischen Sortierung. Es besteht leider keine Möglichkeit der Einflussnahme auf den Zeitpunkt der Versendung.

Ein Hinweis für die Steuererklärung:

Grundsätzlich ist es so, dass keinerlei papierhafte Bestätigung der Steuererklärung beigelegt werden muss. Die geleisteten Jahresbeiträge müssen lediglich in der Anlage AV genannt werden. Der automatische Abgleich zwischen der jeweiligen Finanzbehörde und dem Bundeszentralamt für Steuern erfolgt über die Steueridentifikationsnummer (TIN). Sofern gewünscht, kann die Bescheinigung nach §92 EStG der Steuererklärung beigelegt werden, notwendig ist dies aber nicht, da das Dokument für die eigenen Unterlagen der Kunden bestimmt ist.

Kunden, die in 2017 einen Riestervertrag bei der DWS abgeschlossen haben, erhalten mit der Jahresabrechnung eine § 7a-Bescheinigung. Darin werden die voraussichtlichen Depotwerte bis zum Ende der Ansparphase hochgerechnet und ausgewiesen.

Ein Muster der Jahresdepotabrechnung für das Jahr 2016 finden Sie HIER.

Aufgrund der hohen Investitionsquoten in Rentenfonds und den Veränderungen am Zinsmarkt kann es zur Ausweisung von sehr unterschiedlichen Wertentwicklungsdaten kommen. Wir bieten dazu entsprechende Webinare an, in denen wir die Hintergründe darstellen.

Hier geht’s zum Anmeldeformular!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr Netfonds-Team der fondsgebundenen Altersvorsorge

 

Bild: pixabay.com


News

Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb

Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE DIE NEUE EINBLICK!

Partner Login

Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb - Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE JETZT DIE AKTUELLE EINBLICK!