Beschleunigte Antragsstellung mit RiVa

02. Oktober 2017

Unkomplizierte Risikovoranfragen über Netfonds – Teil 1

Risikovoranfragen gewinnen im Biometriegeschäft immer mehr an Bedeutung. Ihnen als Makler ist daran gelegen, auch Ihren Kunden mit Vorerkrankungen, den bestmöglichen Versicherungsschutz zu bieten. Und die Versicherungsgesellschaften möchten die Risikoprüfung schnell und wenig arbeitsintensiv gestalten.

Netfonds bietet Ihnen zwei unterschiedliche Möglichkeiten an. Die Tools RiVa und vers.diagnose sind beim Prozess der Risikovoranfragen, sowohl für Sie als Vermittler als auch für die Risikoprüfung der Versicherer, sehr hilfreich. Beide verfolgen dabei jedoch deutlich unterschiedliche Ansätze. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen den Nutzen und die Vorteile von RiVa auf.

„Der Vorteil von RiVa ist, dass trotz der Digitalisierung des Prozesses der persönliche Kontakt zum Risikoprüfer erhalten bleibt. Statt einem schablonenhaften Votum anhand einer vorgegebenen Entscheidungsmatrix, erhält man weiterhin eine individuelle Entscheidung, die die persönlichen Umstände des Kunden berücksichtigt.“

Lars Lüthans, Vorstand NVS Netfonds Versicherungsservice AG

Was kann RiVa?

RiVa ist in das LV- und KV-Modul des Vergleichsrechners von Softfair integriert, der Zugriff erfolgt über das AkquiseCenter der Netfonds Beraterplattform Fundsware Pro. Das Tool ermöglicht es, aus der LV- sowie KV-Vergleichsberechnung heraus Risikovoranfragen an gleichzeitig vier Anbieter zu richten. RiVa hält hierfür einen dynamischen Fragenkatalog mit den relevanten Risikoangaben bereit, der nach dem Ausfüllen zur Risikoprüfung an die ausgewählten Versicherer weitergeleitet wird. Werden mehrere Voranfragen gleichzeitig gestellt, vereinfacht ein einheitlicher Gesundheitsfragebogen mit nur wenig gesellschaftsindividuellen Fragen das Ausfüllen.

Unkompliziert, schnell und abschließend

Während der laufenden Risikoprüfung erfolgt die gesamte Kommunikation zwischen Ihnen und dem Risikoprüfer über RiVa: Sie erhalten darüber Rückfragen des Risikoprüfers, können diese beantworten und auch Krankenhausberichte und Gesundheitsfragebögen der Kunden übermitteln.

Abschließend erhalten sie eine verbindliche Annahmeentscheidung und eine umfassende Dokumentation jeder Voranfrage. Diese kann dann zusammen mit dem bereitgestellten Antrag beim Versicherer eingereicht werden.

Diese Lebensversicherer sind dabei:

  • Allianz
  • ALTE LEIPZIGER
  • Basler
  • Canada Life
  • Continentale
  • Dialog
  • die Bayerische
  • ERGO
  • Europa
  • HDI
  • VOLKSWOHL BUND
  • WWK
  • Zurich

Diese Krankenversicherer sind dabei:

  • ARAG
  • Barmenia
  • DKV
  • Gothaer
  • HALLESCHE
  • HanseMerkur
  • INTER

Ihre Vorteile im Blick:

  • Für alle Lebens-, Renten-, Existenzschutz- und Krankenversicherungsprodukte
  • Gesundheitsfragen nur einmal beantworten
  • Bis zu vier Versicherer gleichzeitig anfragen
  • Direktkontakt zu Risikoprüfern
  • Kein HIS-Eintrag

Bei Fragen zu RiVa wenden Sie sich gerne an unser Team der Vertriebsunterstützung. Im kommenden Newsletter, am 09.10.2017, werden wir Ihnen vers.diagnose für die Risikoprüfung näher erläutern.

Ihr Netfonds-Team


News

Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb

Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE DIE NEUE EINBLICK!

Partner Login

Sie erreichen uns von 09:00 - 18:00 Uhr unter der: 040 8222 67 -0
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@netfonds.de oder Kontaktformular.
Digitale Helferchen für Beratung und Vertrieb - Wie Netfonds Makler zeitgemäß unterstützt

LESEN SIE JETZT DIE AKTUELLE EINBLICK!